Direktoren sollten sich mehr fürs Housekeeping interessieren! 

Herr Garbade, wie zeitaufwändig war es, die passenden Betten für das Fontenay auszuwählen?  Thorsten Garbade: Der Auswahlprozess hat eine Weile gedauert. Die Planung begann vor drei Jahren: Man fängt an, sich Gedanken zu machen, die Lieferanten kommen auf einen zu, dann gibt es die ersten Gespräche… Am Anfang ist es ein schleichender Prozess, aber dann…

Das Bett als Herzstück eines Hotels

Bereits drei Jahre vor Eröffnung des 5-Sterne-Plus Luxushotels The Fontenay in Hamburg begann die Planung für die Innenausstattung. „Wir wussten schon, dass wir die Betten bei der Firma Schramm bestellen, weil sie eine der besten Werkstätten sind und sehr viele Luxushotels ausstatten“, erinnert sich Thorsten Garbade, Director of Housekeeping, „wir sind also mit einem hohen…