Massenandrang an Rezeption und Frühstücksbüfett unterschätzt: Ein Jahr nach der Eröffnung muss das Schulz-Hotel die starke Auslastung managen 

Vor gut einem Jahr eröffneten Sascha Gechter, Oskar Kan und Nizar Rokbani das Schulz Hotel am Berliner Ostbahnhof als Mischung aus Hotel und Premium-Hostel. Grundsätzlich seien Konzept und Philosophie dahinter voll aufgegangen, sagt Nizar Rokbani, im Gründertrio zuständig für Operations, Vertrieb und Marketing. Das Publikum sei so vielfältig, wie sie es sich gewünscht haben: „Bei…